Abramo

Herkunft des Namens „Abramo“

Der Name „Abramo“ ist hebräischen Ursprungs und hat eine lange Geschichte, die bis in die Antike zurückreicht. Dieser Name wurde im Laufe der Jahrhunderte von einflussreichen Menschen getragen und hat eine tiefe Bedeutung, die ihn einzigartig macht.

Bedeutung von „Abramo“

Der Name „Abramo“ bedeutet auf Hebräisch „Vater der Scharen“. Dieser Name ist in der jüdisch-christlichen Tradition von großer Bedeutung und hat die Bedeutung von Führung und Größe.

Der Name „Abramo“ stammt aus dem Althebräischen und ist eng mit der biblischen Figur Abrahams verbunden, der als Gründervater des jüdischen Volkes gilt. Seine Geschichte und sein Vermächtnis waren eine Quelle der Inspiration für Millionen von Menschen auf der ganzen Welt und sein Name hat eine starke Bedeutung.

Geschichte des Namens „Abramo“

Der Name „Abramo“ hat seine Wurzeln im alten Mesopotamien, wo Abraham, der biblische Patriarch, geboren wurde und einen Großteil seines Lebens verbrachte. Seine Geschichte ist im Alten Testament der Bibel sowie im Koran dokumentiert, was die Bedeutung und Beliebtheit dieses Namens in verschiedenen religiösen Traditionen zeigt.

Abraham war bekannt für seinen unerschütterlichen Glauben an Gott und seine Rolle als Anführer seines Volkes. Seine Geschichte von Opferbereitschaft und Hingabe wurde über Generationen weitergegeben und sein Name gilt als Symbol für Stärke und Entschlossenheit.

Varianten des Namens „Abramo“

Der Name „Abramo“ hat mehrere Varianten in verschiedenen Sprachen und Kulturen. Im Italienischen ist die männliche Form dieses Namens beispielsweise „Abramo“, während er im Spanischen als „Abraham“ zu finden ist.

Diese Variationen des Namens „Abramo“ spiegeln die sprachliche und kulturelle Vielfalt wider, in der er im Laufe der Geschichte übernommen wurde. Trotz der Unterschiede in der Aussprache und Schreibweise bleibt die Bedeutung und Bedeutung des Namens „Abramo“ in all seinen Formen stark.

Berühmte Personen mit dem Namen „Abramo“

Im Laufe der Geschichte gab es mehrere berühmte Persönlichkeiten, die den Namen „Abramo“ trugen und einen bedeutenden Eindruck in der Welt hinterlassen haben. Einer der bekanntesten ist der italienische Philosoph Abramo Ortelio, dessen Beiträge zur Geographie und Kartographie für die Entwicklung dieser Disziplinen von grundlegender Bedeutung waren.

Eine weitere bemerkenswerte Persönlichkeit ist der russische Komponist und Pianist Abram Chasins, der aufgrund seines musikalischen Talents internationales Ansehen erlangte. Diese Beispiele zeigen die Vielseitigkeit des Namens „Abramo“ und seine Fähigkeit, von prominenten Personen in verschiedenen Bereichen getragen zu werden.

Beliebtheit des Namens „Abramo“

Der Name „Abramo“ erfreut sich im Laufe der Jahre einer mäßigen Beliebtheit, insbesondere in Ländern mit jüdischem kulturellem Einfluss. Allerdings ist seine Verwendung in einigen Regionen zurückgegangen, da modernere und populärere Namen bevorzugt werden.

Trotzdem machen die Bedeutung und die Geschichte hinter dem Namen „Abramo“ ihn zu einer attraktiven Wahl für diejenigen, die Tradition und kulturelles Erbe schätzen. Seine Verbindung zur Figur Abrahams macht ihn für viele Menschen auf der ganzen Welt zu einem zutiefst bedeutungsvollen Namen.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Name „Abramo“ ein Juwel der Antike ist, das eine starke Bedeutung und eine traditionsreiche Geschichte in sich trägt. Sein Ursprung im Althebräischen und seine Verbindung mit der biblischen Figur Abrahams machen ihn heute zu einem zeitlosen und relevanten Namen.

Von seinen Wurzeln im alten Mesopotamien bis zu seiner Präsenz in der modernen Kultur hat der Name „Abramo“ über die Jahrhunderte hinweg Bestand und seine anhaltende Bedeutung unter Beweis gestellt. Durch seine Bedeutung „Vater der Scharen“ repräsentiert dieser Name die Stärke, den Glauben und die Führungsqualitäten, die im Laufe der Geschichte mit Abraham in Verbindung gebracht wurden.

Mit seiner tief verwurzelten Bedeutung und Verbindung zu einflussreichen Persönlichkeiten in verschiedenen Bereichen bleibt der Name „Abramo“ eine wichtige Wahl für diejenigen, die ihr kulturelles und religiöses Erbe ehren möchten. Seine Popularität mag an manchen Orten nachgelassen haben, aber seine globale Bedeutung und Relevanz bleibt unbestreitbar. Der Name „Abramo“ ist wahrlich ein Name für die Ewigkeit.



Sie sind auf dieser Website, weil Sie mehr über den Namen Abramo wissen wollen. Der Name Abramo ist ein Personenname, der sicher aus irgendeinem Grund Ihre Aufmerksamkeit erregt hat. Personennamen wie Abramo sind diejenigen, die einen Menschen von anderen unterscheiden und ihm oder ihr eine Persönlichkeit verleihen. In Verbindung mit dem oder den Nachnamen hilft der Name Abramo einer Person, in ihrer Gemeinschaft bekannt und einzigartig zu sein.

Abramo ist ein Jungennamen-Name, der in den meisten Ländern, in denen er präsent ist, vorkommt. Dennoch ist es wichtig zu beachten, dass derselbe Name je nach Land ein Männer- oder Frauennamen sein kann, und es gibt sogar Länder, in denen Abramo ein geschlechtsneutraler Name sein kann.

Im Fall von Abramo haben wir es mit einem Namen zu tun, der in vielen Ländern vorkommt. Wenn Sie jedoch interessiert sind, die Herkunft von Abramo zu erfahren, empfehlen wir Ihnen, auf die Länder zu achten, in denen er am häufigsten vorkommt. Dazu empfehlen wir Ihnen, unsere Weltkarte der Namen zu besuchen.

Der Name Abramo kommt in diesen Ländern am häufigsten vor: Italien, Brasilien, Uganda, Vereinigte Staaten von Amerika und Argentinien. Die bedeutende Präsenz von Abramo in diesen Ländern lässt darauf schließen, dass es im Laufe der Geschichte eine enge Verbindung zwischen diesen Ländern gegeben haben könnte.

Da Abramo ein Jungennamen-Name ist, der mit dem Buchstaben A beginnt, entscheiden sich viele Menschen dafür, ihren Babys den Namen Abramo zu geben, weil sie den Buchstaben A bevorzugen.

Zusammenfassend ist Abramo ein schöner Name, der ungleichmäßig in der Welt verteilt ist, wobei Italien, Brasilien, Uganda, Vereinigte Staaten von Amerika und Argentinien die Länder mit der größten Anzahl von Abramo sind. Abramo begint met de letter A en wordt in principe beschouwd als een van de Jungennamen die er zijn, maar het belangrijkste van een naam is dat de persoon die hem zal dragen hem mooi vindt.

Der Name Abramo in der Welt

Abramo ist Ihnen vielleicht aufgefallen, weil es ein bekannter Name in Ihrem Heimatland ist. Oder ist Abramo in dem Land, in dem Sie leben, ein exotischer Name? Sicherlich haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie viele Menschen Sie kennen, deren Name Abramo ist. Auf dieser Website können Sie herausfinden, in welchen Ländern Abramo der am häufigsten vorkommende Personenname ist. Und natürlich kannst du auch herausfinden, in welches Land du ziehen solltest, wenn dein Name Abramo ist und du dort anerkannt werden möchtest, weil du einen anderen und besonderen Namen hast.

Länder mit den meisten Menschen mit dem Namen Abramo auf der Welt

Karte des Vornamens Abramo anzeigen

Wenn Sie den Namen Abramo als Namen für Ihren Sohn oder Ihre Tochter in Erwägung ziehen, aber wissen möchten, ob dieser Name weltweit bekannt ist, sind Sie auf der richtigen Website. Durch die neuen Technologien und die Globalisierung sind wir heute mehr denn je miteinander verbunden. Deshalb ist es Ihre Aufgabe, sich Gedanken über den Namen für Ihr Baby zu machen. Wenn Sie Ihrem Baby den Namen Abramo geben, besteht die Möglichkeit, dass es später, wenn es erwachsen ist, mit Menschen aus anderen Teilen der Welt zu tun haben möchte. Wird Abramo an diesen anderen Orten beliebt sein? Hier ist deine Chance herauszufinden, in welchen Ländern Abramo der typischste Name ist.

Der Personenname Abramo auf der Landkarte

  1. Italien Italien (1900)
  2. Brasilien Brasilien (390)
  3. Uganda Uganda (63)
  4. Vereinigte Staaten von Amerika Vereinigte Staaten von Amerika (45)
  5. Argentinien Argentinien (32)
  6. Schweiz Schweiz (30)
  7. Dominikanische Republik Dominikanische Republik (25)
  8. Kanada Kanada (24)
  9. Frankreich Frankreich (17)
  10. Belgien Belgien (16)
  11. Australien Australien (9)
  12. England England (8)
  13. Deutschland Deutschland (6)
  14. Venezuela Venezuela (5)
  15. Israel Israel (5)
  16. San Marino San Marino (4)
  17. Russland Russland (2)
  18. Schweden Schweden (2)
  19. Türkei Türkei (2)
  20. Chile Chile (2)
  21. Nigeria Nigeria (1)
  22. Niederlande Niederlande (1)
  23. Norwegen Norwegen (1)
  24. Panama Panama (1)
  25. Pakistan Pakistan (1)
  26. Albanien Albanien (1)
  27. Demokratische Republik Kongo Demokratische Republik Kongo (1)
  28. Südafrika Südafrika (1)
  29. Zypern Zypern (1)
  30. Ägypten Ägypten (1)
  31. Spanien Spanien (1)
  32. Nördliches Irland Nördliches Irland (1)
  33. Georgien Georgien (1)
  34. Iran Iran (1)
  35. Kenia Kenia (1)
  36. Kasachstan Kasachstan (1)
  37. Lesotho Lesotho (1)
  38. Litauen Litauen (1)
  39. Luxemburg Luxemburg (1)
  40. Marokko Marokko (1)
  41. Nutzen Sie unsere Weltkarte, um schnell und einfach alle Daten zu sehen, die Sie brauchen, um zu wissen, wo Abramo häufig verwendet wird und wo es ein exotischer Name ist. Unsere Weltkarte ist mit einer Datenbank verbunden, die regelmäßig mit neuen Daten über die Namen von Menschen auf der ganzen Welt aktualisiert wird. Wenn Ihr Name Abramo ist, Sie einen Verwandten mit dem Namen Abramo haben, Sie darüber nachdenken, eine Figur in Ihrem Roman Abramo zu nennen, oder es der Name ist, den Sie für Ihr Baby gewählt haben, sehen Sie, wie viele andere Menschen auf der Welt Sie mit diesem Namen finden können und in welchem Land sie sich befinden.