Dillon

Herkunft des Namens Dillon

Der Name Dillon hat einen keltischen Ursprung und leitet sich vom Wort „Dubhghaill“ ab, was „dunkler Fremder“ oder „dunkelhaariger Fremder“ bedeutet. Dieser alte keltische Name entwickelte sich in Irland und Schottland, wo daraus Dillon und MacDillon und schließlich Dillon in seiner anglisierten Form wurden. Heutzutage ist dieser Name in vielen englischsprachigen Ländern verbreitet, darunter in den Vereinigten Staaten, Kanada, dem Vereinigten Königreich, Australien und Neuseeland.

Bedeutung des Namens Dillon

Die Bedeutung des Namens Dillon hängt mit seinen keltischen Wurzeln zusammen, die sich auf die Vorstellung beziehen, ein „dunkler Fremder“ oder „dunkelhaarig“ zu sein. In der keltischen Kultur galt dunkles Haar als Zeichen von Geheimnis und Macht und wurde mit dem Unbekannten und Rätselhaften in Verbindung gebracht. Daher könnte der Name Dillon als „der geheimnisvolle Fremde“ oder „der rätselhafte Fremde“ interpretiert werden.

Darüber hinaus kann der Name Dillon auch als eine Kombination der Wörter „dil“ und „on“ gesehen werden, was „hingebungsvoll“ bzw. „stark“ bedeutet. Daher hat der Name Dillon möglicherweise die zusätzliche Bedeutung „hingebungsvoll und stark“, was auf Stärke und Loyalität in der Persönlichkeit des Trägers dieses Namens schließen lässt.

Varianten des Namens Dillon

Wie bei vielen Namen üblich, gibt es auch bei Dillon mehrere Varianten in verschiedenen Sprachen und Kulturen. Im Irischen wird der Name als Dilean geschrieben, während er im Schottischen als Dillan oder Daelan zu finden ist. In einigen Fällen erscheint der Name im Englischen auch als Dylan, eine Variante, die im 20. Jahrhundert dank des Ruhms des walisischen Dichters Dylan Thomas populär wurde.

In Lateinamerika kann der Name Dillon als „Dilón“ oder „Dillon“ adaptiert werden, wobei sein ursprünglicher Klang und seine ursprüngliche Bedeutung weitgehend erhalten bleiben. Es ist auch möglich, Varianten der Aussprache und Schreibweise in Ländern wie Brasilien zu finden, wo der Name in „Dilão“ geändert werden kann. Im Allgemeinen bewahren alle diese Varianten die Essenz des ursprünglichen Namens und behalten ihre Verbindung zur keltischen Kultur bei.

Berühmte Persönlichkeiten mit dem Namen Dillon

Im Laufe der Geschichte gab es mehrere bemerkenswerte Persönlichkeiten, die den Namen Dillon trugen. Einer der bekanntesten ist der amerikanische Schauspieler Matt Dillon, der in Filmen wie „Crash“ und „There’s Something About Mary“ mitgewirkt hat. Sein Talent und sein Charisma haben dazu geführt, dass der Name Dillon in der Unterhaltungsindustrie mit Ruhm und Reichtum verbunden ist.

Ein weiterer berühmter Dillon ist der NASCAR-Rennfahrer Austin Dillon, der sein Können und Können auf der Rennstrecke unter Beweis gestellt hat. Sein Erfolg in der Welt des Motorsports hat den Ruf des Namens Dillon als Synonym für Tapferkeit und Entschlossenheit gestärkt.

Darüber hinaus hat der NBA-Basketballspieler Ty Dillon den Namen Dillon im sportlichen Bereich auf die Spitze des sportlichen Erfolgs geführt und sein Talent und Können auf dem Platz unter Beweis gestellt. Sein Engagement und sein Einsatz haben dazu beigetragen, den Ruf des Namens Dillon als ein Name zu festigen, der für außergewöhnliche Leistungen im Sport steht.

Beliebtheit des Namens Dillon

In den Vereinigten Staaten erfreut sich der Name Dillon im Laufe der Jahre unterschiedlicher Beliebtheit. In den 1970er Jahren erlebte der Name einen Anstieg der Popularität und erreichte in den 1990er Jahren seinen Höhepunkt. Seine Popularität hat seitdem etwas abgenommen, aber er ist immer noch ein relativ häufiger Name in der amerikanischen Gesellschaft.< /p>

Im Vereinigten Königreich erfreute sich der Name Dillon ebenfalls großer Beliebtheit, insbesondere in Schottland und Irland, wo seine keltische Verbindung von besonderer Bedeutung ist. Im Laufe der Jahre erfreut sich der Name in diesen Regionen einer konstanten Beliebtheit, was seine tief verwurzelte Tradition und kulturelle Bedeutung unterstreicht.

In Australien und Neuseeland wurde der Name Dillon gut angenommen und ist nach wie vor eine beliebte Wahl für Eltern, die einen Namen mit keltischen Wurzeln und tiefer Bedeutung suchen. Seine Verbindung zur keltischen Kultur und seine starke Präsenz in der angelsächsischen Gesellschaft haben zu seiner Popularität in diesen Ländern beigetragen.

Schlussfolgerungen zum Namen Dillon

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Name Dillon einen keltischen Ursprung hat, der über die Jahrhunderte hinweg beibehalten wurde und seine ursprüngliche Bedeutung von „dunkler Fremder“ oder „dunkelhaariger Fremder“ beibehält. Darüber hinaus kann der Name auch als „fromm und stark“ interpretiert werden, was eine positive Konnotation von Loyalität und Belastbarkeit hinzufügt.

Mit verschiedenen Varianten in verschiedenen Sprachen und Kulturen ist es dem Namen Dillon gelungen, seine Relevanz auf der ganzen Welt zu bewahren und wurde von zahlreichen einflussreichen Persönlichkeiten auf der ganzen Welt gewähltUnterhaltung, Sport und Business.

Die Popularität des Namens Dillon schwankte im Laufe der Jahre, aber seine tiefe Bedeutung und Verbindung zur keltischen Geschichte haben dazu beigetragen, seine Anziehungskraft in der heutigen Gesellschaft aufrechtzuerhalten. Letztendlich ist der Name Dillon weiterhin eine gute Wahl für diejenigen, die einen Namen suchen, dessen Bedeutung in der keltischen Tradition und Kultur verwurzelt ist.

Sie sind auf dieser Website, weil Sie mehr über den Namen Dillon wissen wollen. Der Name Dillon ist ein Personenname, der sicher aus irgendeinem Grund Ihre Aufmerksamkeit erregt hat. Personennamen wie Dillon sind diejenigen, die einen Menschen von anderen unterscheiden und ihm oder ihr eine Persönlichkeit verleihen. In Verbindung mit dem oder den Nachnamen hilft der Name Dillon einer Person, in ihrer Gemeinschaft bekannt und einzigartig zu sein.

Zusammenfassend ist Dillon ein schöner Name, der ungleichmäßig in der Welt verteilt ist, wobei Vereinigte Staaten von Amerika, Trinidad und Tobago, Sri Lanka, Südafrika und Kanada die Länder mit der größten Anzahl von Dillon sind. Dillon begint met de letter D en wordt in principe beschouwd als een van de Jungennamen die er zijn, maar het belangrijkste van een naam is dat de persoon die hem zal dragen hem mooi vindt.

Der Name Dillon in der Welt

Dillon ist Ihnen vielleicht aufgefallen, weil es ein bekannter Name in Ihrem Heimatland ist. Oder ist Dillon in dem Land, in dem Sie leben, ein exotischer Name? Sicherlich haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie viele Menschen Sie kennen, deren Name Dillon ist. Auf dieser Website können Sie herausfinden, in welchen Ländern Dillon der am häufigsten vorkommende Personenname ist. Und natürlich kannst du auch herausfinden, in welches Land du ziehen solltest, wenn dein Name Dillon ist und du dort anerkannt werden möchtest, weil du einen anderen und besonderen Namen hast.

Länder mit den meisten Menschen mit dem Namen Dillon auf der Welt

Karte des Vornamens Dillon anzeigen

Wenn Sie den Namen Dillon als Namen für Ihren Sohn oder Ihre Tochter in Erwägung ziehen, aber wissen möchten, ob dieser Name weltweit bekannt ist, sind Sie auf der richtigen Website. Durch die neuen Technologien und die Globalisierung sind wir heute mehr denn je miteinander verbunden. Deshalb ist es Ihre Aufgabe, sich Gedanken über den Namen für Ihr Baby zu machen. Wenn Sie Ihrem Baby den Namen Dillon geben, besteht die Möglichkeit, dass es später, wenn es erwachsen ist, mit Menschen aus anderen Teilen der Welt zu tun haben möchte. Wird Dillon an diesen anderen Orten beliebt sein? Hier ist deine Chance herauszufinden, in welchen Ländern Dillon der typischste Name ist.

Der Personenname Dillon auf der Landkarte

  1. Vereinigte Staaten von Amerika Vereinigte Staaten von Amerika (8262)
  2. Trinidad und Tobago Trinidad und Tobago (950)
  3. Sri Lanka Sri Lanka (644)
  4. Südafrika Südafrika (582)
  5. Kanada Kanada (440)
  6. Irak Irak (328)
  7. England England (247)
  8. Guyana Guyana (156)
  9. Jamaika Jamaika (149)
  10. Thailand Thailand (111)
  11. Sambia Sambia (94)
  12. St. Vincent und die Grenadinen St. Vincent und die Grenadinen (90)
  13. Australien Australien (75)
  14. Malaysia Malaysia (70)
  15. Brasilien Brasilien (60)
  16. Irland Irland (54)
  17. Grenada Grenada (53)
  18. Simbabwe Simbabwe (43)
  19. Indonesien Indonesien (38)
  20. Indien Indien (35)
  21. China China (34)
  22. Deutschland Deutschland (26)
  23. Philippinen Philippinen (25)
  24. Schottland Schottland (21)
  25. Neuseeländisch Neuseeländisch (18)
  26. Kenia Kenia (17)
  27. St. Lucia St. Lucia (16)
  28. Belize Belize (15)
  29. Barbados Barbados (14)
  30. Nigeria Nigeria (13)
  31. Russland Russland (12)
  32. Singapur Singapur (12)
  33. Niederlande Niederlande (11)
  34. Wales Wales (9)
  35. Panama Panama (9)
  36. Antigua und Barbuda Antigua und Barbuda (9)
  37. Liberia Liberia (8)
  38. Namibia Namibia (8)
  39. Südkorea Südkorea (7)
  40. Kolumbien Kolumbien (7)
  41. Tansania Tansania (6)
  42. Hongkong Hongkong (5)
  43. U.S. Jungferninseln U.S. Jungferninseln (5)
  44. Bahamas Bahamas (4)
  45. Demokratische Republik Kongo Demokratische Republik Kongo (4)
  46. Uganda Uganda (4)
  47. Malta Malta (4)
  48. Ecuador Ecuador (4)
  49. Frankreich Frankreich (3)
  50. Vereinigte Arabische Emirate Vereinigte Arabische Emirate (3)
  51. Papua-Neuguinea Papua-Neuguinea (2)
  52. Honduras Honduras (2)
  53. Anguilla Anguilla (2)
  54. Israel Israel (2)
  55. Schweden Schweden (2)
  56. Italien Italien (2)
  57. St. Kitts und Nevis St. Kitts und Nevis (2)
  58. Schweiz Schweiz (2)
  59. Montserrat Montserrat (2)
  60. Mexiko Mexiko (2)
  61. Kosovo Kosovo (2)
  62. Nicaragua Nicaragua (1)
  63. Norwegen Norwegen (1)
  64. Nauru Nauru (1)
  65. Ghana Ghana (1)
  66. Afghanistan Afghanistan (1)
  67. Katar Katar (1)
  68. Bahrain Bahrain (1)
  69. Saudi-Arabien Saudi-Arabien (1)
  70. Botswana Botswana (1)
  71. Surinam Surinam (1)
  72. Weißrussland Weißrussland (1)
  73. Sao Tome und Principe Sao Tome und Principe (1)
  74. Tonga Tonga (1)
  75. Cayman-Inseln Cayman-Inseln (1)
  76. Taiwan Taiwan (1)
  77. Kamerun Kamerun (1)
  78. Costa Rica Costa Rica (1)
  79. Marokko Marokko (1)
  80. Tschechische Republik Tschechische Republik (1)
  81. Marshall-Inseln Marshall-Inseln (1)
  82. Venezuela Venezuela (1)
  83. Nördliche Marianen-Inseln Nördliche Marianen-Inseln (1)
  84. Britische Jungferninseln Britische Jungferninseln (1)
  85. Dänemark Dänemark (1)
  86. Dominica Dominica (1)
  87. Vietnam Vietnam (1)
  88. Dominikanische Republik Dominikanische Republik (1)
  89. Vanuatu Vanuatu (1)
  90. Spanien Spanien (1)
  91. Mosambik Mosambik (1)
  92. Fidschi Fidschi (1)
  93. Nutzen Sie unsere Weltkarte, um schnell und einfach alle Daten zu sehen, die Sie brauchen, um zu wissen, wo Dillon häufig verwendet wird und wo es ein exotischer Name ist. Unsere Weltkarte ist mit einer Datenbank verbunden, die regelmäßig mit neuen Daten über die Namen von Menschen auf der ganzen Welt aktualisiert wird. Wenn Ihr Name Dillon ist, Sie einen Verwandten mit dem Namen Dillon haben, Sie darüber nachdenken, eine Figur in Ihrem Roman Dillon zu nennen, oder es der Name ist, den Sie für Ihr Baby gewählt haben, sehen Sie, wie viele andere Menschen auf der Welt Sie mit diesem Namen finden können und in welchem Land sie sich befinden.